Unser Tagesablauf

Der Beginn eines Tages wird individuell auf das einzelne Kind in der Einrichtung abgestimmt. Einige möchten kuscheln, andere wollen ihren Eltern zum Abschied winken und wieder andere laufen auf direktem Weg ihren Freunden entgegen.

Ab 07.00 - 08.00 Uhr haben die Eltern die Möglichkeit ihre Kinder in den Frühdienst zu bringen.
Bis ca. 8.30 Uhr sollten alle Kinder gebracht worden sein, damit sich die Vormittags- und die Ganztagsgruppe zum Freispiel und dem gleitenden Frühstück in ihre jeweiligen Gruppenräume zurückziehen können. Im Tagesablauf werden die Kinder nach ihren Bedürfnissen gewickelt und es findet eine "Töpfchenrunde" statt. In der Freispielphase finden unterschiedlichste  Angebote statt. An mindestens zwei Tagen in der Woche arbeiten wir nachdem teiloffenen Konzept. An diesen Tagen öffnen wir den Krippenkindern alle Räume, dadurch ermöglichen wir den Kindern frei nach ihren Möglichkeiten zu entscheiden. In Kleinteams bieten die Mitarbeiterinnen den Kindern in den Räumlichkeiten der Rappelkiste verschiedene Angebote an. Um ca. 11.30 Uhr biginnt das Mittagessen. Für die Vormittagsgruppe beginnt danach die Abholzeit (ca. 12.15 -13.00 Uhr), während die Kinder der Ganztagsgruppe noch ihren Mittagsschlaf halten (bis ca. 14.00 Uhr). Um spätestens 15.00 Uhr sollten alle Kinder, sodenn sie nicht die Sonderöffnungszeiten besuchen, abgeholt werden.

Die Nachmittagsgruppe beginnt mit einer Freispielphase um 13.45 Uhr. Alle Kinder sollten bis spätestens 14.15 Uhr in der Einrichtung sein, damit das gemeinsame Essen beginnen kann. Darauf folgt die Angebots- und Freispielphase. Die Sauberkeitserziehung findet ebenfalls Bedarfsorientiert statt. Um 17.45 Uhr endet die Betreuungszeit der Rappelkiste.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rappelkiste e.V.