Herzlich Willkommen!

Ein Kind - das sind zwei kleine Füße, die ihren eigenen Weg gehen wollen. Man muss sie gehen lassen und lernt, wie beglückend es ist, wenn sie freiwillig zurückkommen.

Aus diesem Gedanken und dem Wunsch nach gemeinsamer Hilfe heraus gründeten vor nunmehr fast 30 Jahren einige Eltern eine Initiative zur gemeinsamen Betreuung und Beaufsichtigung ihrer Kleinkinder. Anfangs stießen sie damit auf viel Kritik und Unverständnis in Nordhorn, denn für viele Eltern war es unvorstellbar Kinder unter 3 Jahren in "fremde" Hände abzugeben. Im Laufe der Zeit lösten sich diese Vorurteile in positive Erfahrungen auf.

Mittlerweile ist die -aus dieser Idee entstandene Rappelkiste- die größte Krippeneinrichtung Nordhorns, permanent in fester Zusammenarbeit mit städtischen Institutionen, wie dem Jugend- und Sozialamt. Andere Krippen folgten, die Unterbringung von Kleinkindern in pädagogischen Einrichtungen ist angenommen und akzeptiert worden.

 

Ein Kind - die größte und schönste Aufgabe, die das Leben stellt!

Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus dieser Elterninitiative eine stetig wachsende Dienstleistungseinrichtung mit Vorstand, Elternbeirat - als Vertretung der Elternschaft - und den Erzieherinnen, die teilweise sogar schon zu den Gründungsmitgliedern gehörten. Die große gemeinsame Aufgabe, die sich alle gestellt haben, ist das Kind.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen uns und unsere Aufgabe näher bringen. Wir möchten Sie begeistern mit einer Idee, in der das Kind und seine Entwicklung für eine große Gemeinschaft an erster Stelle stehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rappelkiste e.V.